top of page

Oh, nein ....

Aktualisiert: 24. März 2022

eine Ölpfütze auf dem neuen Teakdeck!!

Als wir unser Boot zum ersten Mal in dieser Saison betreten, denken wir noch es hätte sich Wasser auf Teak angesammelt ... Als wir uns die Pfütze näher ansahen, war es Öl!?!? Woher auf dem Deck? Und warum??


Die Ursache war schnell gefunden. Während wir in Deutschland waren hatten Service-Mitarbeiter an der Hydraulik der Lenkung auf der Fly (oberstes Deck auf dem Boot) gearbeitet. Leider war (aus Gründen, die Thorsten bei "Technisches" näher erläutern kann) Hydraulik-Öl ausgetreten, über die Fly gelaufen und auf das Deck getropft. Dort hat es sich dann in einer ordentlichen Pfütze gesammelt.


Unser neues Teakdeck wurde erst im Herbst neu verlegt. Panik! Wut! Ärger! Hilflosigkeit! Was sollten wir jetzt machen? Wer würde das bezahlen?


Ein Anruf beim Service und ein paar geschickte Fotos wurde uns versprochen die Hydraulik-Mannschaft zu schicken. Am gleichen Abend (und das ist bei Kroaten echt selten) kam ein total betroffener Mechaniker, um den Schaden zu begucken. Er hatte schnell Ideen was mit dem Öl passiert war und wie man es evtl. beheben könnte. Er versprach am nächsten Morgen mit den Reparaturen zu beginnen. Auch das wird später unter "Technisches" genauer erklärt ;-)


Und das Öl auf dem Teak?? Schon der erste Anruf beim Service brachte den Hinweis, das es ein Fleckenspray namens K2r gibt, dass helfen solle. Wie es der Zufall so will, hatte ich genau dieses Spray aus Deutschland mitgebracht, um bei Bedarf unsere ebenfalls neu bezogenen Polster von Flecken befreien zu können. Ich kannte das bisher nur als 1. Hilfe bei Kleckereien auf Polster und Kleidung. Aber siehe da - es funktioniert!


Der Mechaniker für die Hydraulik brachte direkt noch einmal 3 Flaschen dieses Wundermittels mit. Es entsteht ein Pulver, das das Fett aus dem Holz zieht. Das hätte ich bei diesen Mengen an Öl nicht für möglich gehalten. Abends draufgesprüht und morgens abgesaugt. Das mussten wir zwar ein paar Mal wiederholen, aber es scheint zu funktionieren.



Gott sei Dank brauchen wir jetzt keine Reparaturen am schönen Teak durchführen. Nochmal Glück gehabt!


51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bootsarbeiten

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page